Seiser Alm

Die Seiser Alm ist mit einer Größe von 56 km² die größte Hochalm Europas und lockt jährlich durch ihre umwerfende Landschaft und Umgebung zahlreiche Touristen an. Die Seiser Alm liegt inmitten der Südtiroler Dolomiten in der Nähe von den Dörfern Kastelruth, Seis, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten. Im Sommer können Sie durch die idyllische Natur wandern, die Seiser Alm mit dem Mountainbike entdecken oder auch klettern. Im Winter hingegen können Sie sich dem Ski- und Snowboardfahren auf etlichen verschieden Pisten widmen, an Skitouren teilnehmen, mit den Langlaufski die unzähligen Loipen erkunden oder mit dem Schlitten über verschneite Abhänge fahren.
Es ist der perfekte Ort zum Entspannen und zum Erleben von unvergesslichen Momenten, da die Seiser Alm sportliche Aktivitäten mit Genuss verknüpft.
Vom Pitschlmann Hof ist die Seiser Alm Talstation in etwa 15-20 Minuten mit dem Auto erreichbar. Ab dem Völser Dorfzentrum fährt ein Bus regelmäßig zur Talstation.

Ankommen

Von Norden

Die schnellste und beste Straßenverbindung ist die ab Innsbruck mautpflichtige Brennerautobahn: Brennerpaß – Sterzing – Brixen – Ausfahrt Klausen/Chiusa. Um nach Völs am Schlern zu gelangen, nehmen sie die Ausfahrt Klausen/Chiusa und fahren auf der Landstraße (ss12) weiter Richtung Süden bis nach Waidbruck (ca. 10 km). Dort folgen sie der Beschlilderung Schlerngebiet, Kastelruth. Fahren sie Weiter über Seis nach Völs am Schlern. Ab dem Kreisverkehr folgen sie einfach immer rechts dem roten Pfeil und unserer Beschilderung Buschenschank Pitschlmann.

Von Süden

Die direkte Anfahrt ist die Brennerautobahn (Autostrada del Brennero A22) über Verona – Trient – Bozen-Nord. Um nach Völs zu gelangen, nehmen sie die Ausfahrt Bozen-Nord, fahren Richtung Norden bis nach Blumau und folgen der Beschilderung Völs am Schlern, Seis, Kastelruth bzw. Schlerngebiet. Ab dem Kreisverkehr in Völs am Schlern folgen sie einfach dem roten Pfeil und unserer Beschilderung Buschenschank Pitschlmann.